19.12.2018 07:40  CDU Friedland Startseite  Kontakt  Impressum 
 
CDUPlus


Aktuelles
17.08.2018, 07:30 Uhr | Marcel Bergmann
Landrat Reuter zu Gesprächen über den ÖPNV zu Gast in der Gemeinde
Zusammen mit ZVSN und RBB die Probleme vor Ort erkennen
Heute Morgen trafen wir uns mit Landrat Bernhard Reuter, Gemeindebürgermeister Andreas Friedrichs, dem Geschäftsführer des ZVSN Herrn Frömming sowie dem RBB Niederlassungsleiter Herrn Siems in Groß Schneen.
Groß Schneen / Friedland - Während Herr Frömming zusammen mit seinem Linienplaner die ankommenden Busse auf Pünktlichkeit und Besetzung prüfte, konnte einige Punkte dessen, was zu Schuljahresbeginn nicht geklappt hatte, angesprochen und erläutert werden.

Mit einer Fahrt mit dem Schulbus ging es nach Friedland an die Leinetal-Grundschule. Hier konnten im Gespräch weitere Punkte angesprochen und weitergeleitet werden.

In entpannter Atmosphäre konnten wir folgende Punkte anbringen:

- Der ZVSN prüft, ob die Haltestelle "Gemeindeverwaltung" morgens von beiden Bussen in die Grundschule angefahren werden kann

- Der ZVSN prüft weiter, ob der Verkehr in der Friedländer Schulstraße so gelenkt werden kann, dass sich die Busse nicht mehr begegnen und es zu brenzligen Situationen kommt.

- Die RBB prüft, warum der Wunsch aus dem Gemeinderat, jedem Fahrer eine Infoliste mit Telefonnummern der Schulen für den Störfall mitzugeben, noch nicht umgesetzt wurde.

- Landrat Reuter wird noch einmal prüfen, wie es passieren konnte, dass einige Dörfer aus unserer Gemeinde aus dem Ausbauplan für das "schnelle Internet" gefallen sind und diese wieder mit dazu schreiben.

Bei einem anschließenden, kurzen Gang durch die Schule konnte sich noch ein Bild vom derzeitigen Stand der Arbeiten gemacht werden.

Bilderserie
aktualisiert von Marcel Bergmann, 17.08.2018, 15:01 Uhr
 
 
 
0.54 sec.