21.11.2018 14:04  CDU Friedland Startseite  Kontakt  Impressum 
 
CDUPlus


Aktuelles
16.10.2018, 12:30 Uhr | Jens Haepe / Marcel Bergmann Übersicht | Drucken
Anfrage an die WRG zum Wegfall kleinerer Ortschaften der Gemeinde beim Ausbau des schnellen Internet
CDU Friedland besorgt über fehlende Anbindung ländlicher Bereiche

Auf einer Sitzung der Kreistagsfraktion im Juni informierte der Geschäftsführer der WRG Göttingen (diese ist für die Planung und Koordinuerung des Ausbaus in unserer Region zuständig) Herr Barth über den derzeitigen Stand der Ausbauplanungen. Unser Friedländer Kreistagsabgeordnete Jens Haepe prüfte darauf hin diese Planungen für unsere Gemeinde und stellte dabei fest, dass entgegen der Versprechen von Landrat Reuter und der WRG, Lichtenhagen nicht zum Ausbau vorgesehen ist.


Lichtenhagen -

Nach Rücksprache mit der CDU Kreistagsfraktion wurde eine gleichlautende Anfrage an Landrat Reuter sowie die WRG gestellt, die folgende Fragen enthielt:

 - Warum ist insbesondere aufgrund der oben beschrieben Sachlage Lichtenhagen aus der Förderung gefallen  

- Wer hat diese Entscheidung getroffen?

- Wann ist in Lichtenhagen und allen anderen sog. „weißen Flecken“ in der Gemeinde Friedland mit einem flächendeckenden Ausbau mit mind. 50 MBit/s Übertragungsrate zu rechnen?

- Besteht die Möglichkeit Lichtenhagen und die anderen in unserer Gemeinde Friedland unterversorgten Orte auch noch nachträglich bei der aktuellen Ausbauplanung zu berücksichtigen?

- Was unternimmt die WRG um den flächendeckenden Ausbau in den o.g. betroffenen Orten voranzutreiben und umzusetzen?

Leider ist auch 4 Wochen nach der Anfrage noch keine Antwort erfolgt, sodass wir derzeit davon ausgehen müssen, dass die Sorgen und Wünsche der Bewohner unserer Gemeinde als "nicht so wichtig" eingestuft werden.

Den kompletten Brief an den Geschäftsführer der WRG finden Sie im Anhang.

Wir bleiben weiter an diesem Thema dran und beraten aktuell das weitere Vorgehen



Zusatzinformationen
wrg_13.09.2018.pdf
 


aktualisiert von Marcel Bergmann, 17.10.2018, 17:06 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
 
 
 
0.54 sec.