21.08.2018 18:41  CDU Friedland Startseite  Kontakt  Impressum 
 
CDUPlus





19.08.2018 | Melchior v. Bodenhausen, Hermann Capelle
Informationen zum Anbau der Leinetal-Grundschule Friedland
Gemeinsame Erklärung der Ratsfraktionen von SPD, CDU und Bündnis 90/Die Grünen

Aufgrund der aktuellen Situation um den Anbau an die Grundschule in Friedland haben sich drei der im Gemeinderat vertretenen Fraktionen entschlossen, eine gemeinsame Erklärung zum derzeitigen Stand zu veröffentlichen. Leider hat die Fraktion der FWGF ihre anfängliche Zusage zurückgezogen, was wir sehr bedauern. Wir aber möchten, dass allen Beteiligten die gleichen Informationen zur Verfügung stehen.




17.08.2018 | Marcel Bergmann
Landrat Reuter zu Gesprächen über den ÖPNV zu Gast in der Gemeinde
Zusammen mit ZVSN und RBB die Probleme vor Ort erkennen

Heute Morgen trafen wir uns mit Landrat Bernhard Reuter, Gemeindebürgermeister Andreas Friedrichs, dem Geschäftsführer des ZVSN Herrn Frömming sowie dem RBB Niederlassungsleiter Herrn Siems in Groß Schneen.



15.08.2018 | Marcel Bergmann
Fritz Güntzler MdB auf Sommertour in Groß Schneen
Besuch beim Heimatverein, Druckerei Roßbach und Zech-IT

Auf seiner diesjährigen Sommertour besuchte uns heute unser Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler. Begleitet vom stellvertretenden Vorsitzenden Wilfried Henze, dem Ortsbürgermeister Heinrich Harriehausen, dem Friedländer JU Vorsitzenden Marcel Bergmann sowie weiteren Mitgliedern und Interessierten verbrachte er den Vormittag in Groß Schneen



12.08.2018 | Marcel Bergmann
Die neuen "Unser Friedland"-Infoheftchen sind da!
mit vielen interessanten Themen für die Gemeinde Friedland

Frisch aus der Druckerei eingetroffen ist eine neue Ausgabe unseres "Unser Friedland"!






08.08.2018 | Melchior v. Bodenhausen, Marcel Bergmann
CDU Friedland kritisiert erneute Preissteigerung im Nahverkehr
Landrat Reuter kann Wahlversprechen nicht einlösen

Die CDU Friedland kritisiert die erneute Erhöhung der Fahrpreise für den öffentlichen Personennahverkehr im Lankdreis Göttingen durch den VSN. Bereits im letzten Jahr gab es hier eine Erhöhung der Fahrpreise. „Das es nun im zweiten Jahr in Folge eine Erhöhung der Preise und damit eine Steigerung der Kosten gibt, die vor allem die täglichen Pendler trifft, ist für uns nur schwer zu verstehen.

 




Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

 
   
0.04 sec.